Aurachirurgie nach Körperregion

Erfahrungsgemäß kann die Aurachirurgie helfen bei:

  • Bei Kopfschmerzen und Migräne.
  • Bei immer wiederkehrenden Entzündungen des Halses (z.B. Mandelentzündung), bei geschwollenen Rachenmandeln, Schmerzen unter oder über den Augen.
  • Bei immer wiederkehrenden Ohrenbeschwerden.
  • Kann das Schnarchen beenden.
  • Anwendung bei Heuschnupfen.

Magen- Bauch- und Unterleibsbeschwerden mit unbekannter Ursache, die immer wiederkehrend sind. Ihr Arzt konnte trotz bildgebender Maßnahme nichts finden und erklärt sie aus anatomischer Sicht für „gesund“? Sie haben dennoch Unwohlsein oder sogar Schmerzen? Vielleicht kommen Sie mit Unterstützung der Aurachirurgie dem Ganzen auf die Spur.

Rückenschmerzen & muskuläre Verspannungen können mit Aurachirurgie behandelt werden. Gerade wenn Sie wiederkehrende Bandscheibenvorfälle hatten, die sogar operiert wurden, können Sie wahrscheinlich mit Aurachirurgie eine erneute Operation umgehen. Muskuläre Verspannungen können mit Hilfe von Aurachirurgie an ganz schlecht zugänglichen Stellen im Körpergewebe behandelt werden. Beckenschiefstand kann aufgelöst werden.

Hüft- & Knieschmerzen können gut mit Aurachirurgie behandelt werden. Wenn Sie wiederkehrende Schmerzen haben, die durch Abnutzung der Knorpel verursacht werden, können Sie wahrscheinlich eine schmerzhafte Operation umgehen.
Fußschmerzen können ebenfalls gut mit Aurachirurgie behandelt werden.

Gute Erfahrungen zeigte sich bei Problemen mit den Sehnen und bei Muskelrissen im allgemeinen.
Achillessehnen lassen sich sehr gut behandeln mit Aurachirurgie.

Sinnvoll auch bei Deformation von Knochenstellungen oder Wachstumstörungen (z.B. der Wachstumsfugen).

Auch innere Organe können mit Aurachirurgie behandelt werden.
Die Behandlung von Herzrhythmusstörungen, Herzschmerzen unbekannter Ursache.
Schilddrüsenunter- oder Überfunktion, Schilddrüsenzystenbildung.
Darmproblematiken wie z.B. geringfügige Absorption von Nährstoffen, Reizdarm oder Entzündungen im Darm, Gallensteine oder Gallenschmerzen und auch Stoffwechselstörungen wie z.B. Diabetes Mellitus 2 können gut mit Aurachirurgie behandelt werden.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten der Aurachirurgie

Sie hegen Kinderwunsch und wurden durchgecheckt. Es wurde keine erkennbare Ursache gefunden. Sie haben vielleicht sogar schon mal ein Kind während Ihrer Schwangerschaft verloren, ohne erkennbare Ursache? Oder wurde festgestellt, dass Sie unfruchtbar sein sollen? Dann könnte eine Aurachirurgie hilfreich sein. Ich durfte schon so einige Babies mit den überglücklichen Eltern begrüßen. Speziell im Falle von Kinderwunsch kombiniere ich die Aurachirurgie mit weiteren Therapiemethoden und habe ein eigenes Konzept zu Ihrer Unterstützung erstellt.

Mit Aurachirurgie kann die Ursache aus früheren Leben von Bluthochdruck oder zu niedrigem Blutdruck gefunden und gelöscht werden.

Aurachirurgie kann nicht nur zu mehr Lebenskraft und Lebensmut verhelfen, um in Phasen der Neu- oder Umorientierung zu wissen, was die nächsten Schritte sind.

Bei kleinen depressiven Phasen, die z.B. ausgelöst wurden durch hormonelle Schwankungen, durch Stress oder bei sonstigen großen persönlichen Veränderungen oder dem Gefühl der Stagnation kann erfahrungsgemäß die Aurachirurgie gut helfen, braucht jedoch oft auch andere Heilmittel sowohl als auch verändertes Ess- sowohl als auch Trinkverhalten, um diese Phase zu verabschieden.

Alles, was Sie bisher für Ihre Gesundheit getan haben, das war nicht hilfreich? Finden Sie die Antwort in sich. Wenn Ihnen bisher nichts geholfen hat, kann die Aura-Chirurgie neue Wege bahnen. Dabei spielt es keine Rolle, wenn Sie bereits in einer anderen Behandlung sind und zusätzlich als Heilimpulsgebung die Aurachirurgie nutzen wollen.

Die Aurachirurgie kann unterstützend zu dieser Krankheit die Lebenskräfte mobilisieren und eventuell genetisch vererbte Ursachen löschen oder die mit der Krebserkrankung zusammen hängende Schocksituationen auflösen und auch andere Ursachen können gefunden werden.

Wenn Sie unter Erstickungsanfällen leiden, obschon Sie keine „körperlich findbare Ursachen“ feststellen und vollends vom Arzt durchgecheckt wurden. Der Arzt konnte nichts finden. Auch Sitzungen mit Ihrem Psychologen brachten keine Besserung.

Sie haben Über- oder Untergewicht und wollen gerne wissen, ob das etwas mit ihren früheren Leben zu tun haben könnte? Diese Frage kann ich Ihnen beantworten im Rahmen einer Aurachirurgie. Sie erhalten Handlungsanweisungen für zu Hause mit, die Sie zum Wunschgewicht führen können.

Mit Aurachirurgie kann man ganz wunderbar den Mangel an Selbstvertrauen und Selbstwert beheben!

Die Aurachirurgie hilft hier ganz wunderbar mit diesen zwiespältigen Gefühlen besser fertig zu werden. Sie erfahren im Rahmen der Aurachirurgie die Ursachen für diese Gefühle, die Ursachen aus früheren Leben werden eliminiert.

Phantomschmerzen können eine Ursache aus früheren Leben haben

Bindungsängste können schlechte Erfahrungen aus früheren Leben sein. Eliminieren Sie diese und erkennen Sie die Liebe Ihres Lebens, genießen Sie!

Ein Schlechtes Blutbild ohne für den Arzt erkennbare Ursache kann durch Aurachirurgie behoben werden.

Unklare Magen- und Darmbeschwerden können durch Aurachirurgie behoben werden.

Mehr Schutz für Ihre Aura kann Ihnen eine Aurachirurgie gewähren.

Wenn der Klient ständig wechselnde Diagnosen hört, oder Unklarheit über die Diagnosestellung besteht, kann Aurachirurgie dazu beitragen, dass dies ein Ende nimmt. Erfahrungsgemäß wenden sich Klienten nach einer Aurachirurgie erneut an ihren langjährigen Haus-Therapeuten und dieser kann plötzlich Hilfreiches entdecken, was zur weiteren Lösung beiträgt.

Wenn Ihr Zahnarzt all seine Möglichkeiten ausgeschöpft hat und nicht mehr weiter weiß, Sie trotz Schmerzmedikamenten unter Schmerzen im Gesicht leiden, oder Sie noch vorhandene entzündete Nerven im Gesichtsbereich haben, so kann Aurachirurgie helfen.

Wenn Muskulatur zu kurz ist und bei sportlichen Dehnübungen Schmerzen verursacht, kann Aurachirurgie helfen

Wenn durch Unfall ein Knochenbruch geschehen ist und dieser nach der Behandlung im Krankenhaus nicht gut heilt, so kann Aurachirurgie helfen. Nachdem der Bruch im Krankenhaus gut versorgt wurde, können Knochenteile über die Aura wieder in die ursprüngliche Stellung gebracht werden.