• SOUL ABUNDANCE - Schmuck, der die Seele verwöhnt!

    Soul Abundance - Schmuck, der die Seele verwöhnt, Chakren ausgleicht und harmonisiert. Mehr zu den Anwendungsgebieten hier klicken.

Gesund Abnehmen

Erfahrungsbericht von Sophie, wohnhaft in Deutschland, Zeitraum Mai 2014 bis Dezember 2014, Aktuell noch in Behandlung.

 

Liebe Sophie, was war Deine Motivation zu mir zu kommen?

Ich hatte das Gefühl, mit einigen gesundheitlichen Problemen alleine nicht mehr weiter zu kommen und hatte den großen Wunsch, meine Gesundheit zu verbessern, indem ich abnehme.

Wie hast Du Dich damals gefühlt?

Ich war voller Hoffnung die Blockade, die mich am Abnehmen hindert, lösen zu können und ich war sicher, dass Du mir helfen könntest obwohl ich natürlich noch nicht wusste wie Du das tun würdest. Ich war bereit für eine Veränderung und daher sehr offen.

In welchem gesundheitlichen Zustand warst Du als Du zu mir kamst?

Als ich im Mai 2014 das erste Mal in Deiner Praxis war, war ich sehr dick und hatte die durch das Übergewicht resultierenden Probleme zu tragen. Ich wog 112kg bei einer von Größe 1,64m und das Furchtbare daran war, dass selbst bei strengster Diät kaum etwas weg ging– ich war dankbar, dass Du mir das geglaubt hast, denn wohlmeinende Menschen in meiner Umgebung vermittelten mir, dass es doch so einfach sei abzunehmen, wenn man nur weniger isst und Sport treibt. Aber bei mir funktionierte es so nicht! Auch wenn ich damals dachte, ich will gar nicht dick sein, war es für mein Leben doch stimmig. Auch durch die nächsten Behandlungen wurden mir wichtige Zusammenhänge immer mehr bewusst. Ich wurde noch geerdeter, mutiger, aufrechter, erleichterter und dadurch auch immer bereiter für ein neues, niedrigeres Gewicht.

Und was passierte dann?

Ich stellte meine Ernährung sanft um. Theoretisch wusste ich ja immer schon bestens, was gut für mich wäre. Es war plötzlich ganz leicht es zu tun, weil es in völligem Einklang mit meinen Zielen, ob bewusste und unbewusste stand, das Gewicht nach unten zu verändern. Dieses Mal war ich getragen von einer inneren Stärke. Und es passierte ein kleines Wunder: Ich verlor in den ersten zwei Wochen 8kg! Das Gewicht rauschte auch danach nur so runter. Ich nahm immer weiter in zuvor unbekannter Schnelligkeit ab. Und das, obwohl mein Stoffwechsel doch immer so langsam gewesen war. Es war dieses Mal für meinen Körper aber offenbar absolut stimmig, die Kilos abzuwerfen! Ich stellte mir vor, dass ich in weiteren wenigen Monaten bei meinem neuen, niedrigen Traumgewicht sein würde. Doch ich habe mich gestoppt. Ich habe selbst gemerkt, wann der Zeitpunkt gekommen war. Ich will das neue, niedrige Gewicht (jetzt fast 20kg weniger) erst einmal stabilisieren und eine Zeit halten. Ich will mir Zeit geben, mich an den neu geformten Körper zu gewöhnen, bevor ich die nächste Etappe angehe. Du gabst mir den Rat, die Regulierung des Gewichts über einen längeren Zeitraum (drei Jahre) zu vollziehen.

Sandra, hier ist eine Foto-Collage von mir, die die Abnahme zeigt. Meinen Freunden und mir fällt auf, dass ich mich auch viel gerader halte, als habe vorher etwas auf meinen Schultern gelegen, das jetzt weg ist.

Dokumentierte Abnahme von Körpergewicht durch Homöopathische 
Hormone

Sophie vorher (links) und nachher (rechts)

Und wie geht es Dir jetzt?

Ich habe meine Mitte gefunden und ich gehe aufrecht durchs Leben. Ich darf jetzt schlanker sein.

Darf ich nach dem Zustand Deiner Haut nach der Abnahme fragen?

Aber sehr gerne! Meine Haut ist straff und wunderbar. Ich plane Fotos im Bikini, wenn ich mein Zielgewicht erreicht habe und dann gebe ich sie Dir.

Was würdest Du den Besuchern meiner Website gerne noch mitteilen?

Es ist mir ganz wichtig festzuhalten, dass eine reine Änderung der Ernährung und des Bewegungsverhaltens nicht den gewünschten Erfolg bringt. Ich glaube davon können sehr viele Menschen mit Übergewicht ein Lied von singen. Mit ausgefeilten Plänen, Hungern und Sportprogrammen alleine ist es nicht getan – selbst wenn man es mühsam schafft abzunehmen, ist das alte Gewicht später oft ruckzuck wieder drauf (und manchmal noch 5kg mehr). Dann hältst Du Dich für einen Versager, für einen hoffnungslosen Fall, denkst, dass Du oder Dein Körper nicht in Ordnung sind und im schlimmsten Falle gibst Du Dich ganz auf. Habe Hoffnung, dass es für Dich einen Weg gibt und bringe Disziplin mit (und es ist auch einfacher wenn jemand an Dich glaubt).

Warum bist Du bereit, Deine Geschichte hier zu veröffentlichen?

Auch wenn meine Geschichte sehr privat und persönlich ist, möchte ich anderen Menschen mit Übergewicht Mut machen, dass es möglich ist durch eine veränderte geistige, seelische und körperliche Haltung das eigene Körpergewicht in die gewünschte Richtung zu beeinflussen. Es sollen durch meine Offenheit, meine Geschichte hier preiszugeben, alle Menschen gewinnen - auch ich, denn ich werde hier weiter berichten, wie es mit der Regulierung meines Körpergewichts weitergeht.

Sophie, ich danke Dir für Deinen ersten Erfahrungsbericht!

Sandra, und ich danke Dir! Für die Gelegenheit, meine Geschichte hier zu präsentieren, aber auch sehr für Deine positiven Impulse, Deine effektiven Behandlungsmethoden und Deine Herzpower mit der Du mich in den nächsten drei Jahren unterstützt.